Dongdaemun, Seoul

Reiseführer und Bilder zu Dongdaemun in Seoul

24

Dongdaemun

Nutzen Sie auch Fotos Dongdaemun, den Stadtplan Dongdaemun sowie Hotels nähe Dongdaemun.

Das Dongdaemun (koreanisch: "großes Osttor", offizieller Name: Heung-in-ji-mun (興仁之門): "Tor der aufsteigenden Güte") ist eines von ursprünglich 4 Stadttoren der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Das Dongdaemun befindet sich im heutigen Zentrum Seouls und nicht im östlichen Teil, wie man anfangs vermuten würde. Dies hängt mit der Ausweitung des Stadtgebiets zusammen.
Anfangs gehörte es zum Verwaltungsbezirk von Dongdaemun-Gu (Verwaltungsbezirk Dongdaemun). Nach mehreren Änderungen gehört es nun zum Verwaltungsbezirk von Jongro (Jongro-Gu), was selbst Koreaner ein wenig verwirrt.

Die Bedeutung des Namens

Die Bedeutung des offiziellen Namens stammt aus den Hauptelementen der konfuzianischen Lehre, nämllich Güte, Gerechtigkeit, Höflichkeit, Weisheit und Treue.
Der Begriff Heung-in-ji-mun (inoffizieller Name: Dongdaemun) beinhaltet das Wort Güte, welches sich hinter der Silbe "In" 인(仁) verbirgt. Die Silbe "Heung" 흥(興) bedeutet Aufschwung, die Silbe "Mun" 문(門) bedeutet Tor. Die offiziellen Namen aller ursprünglichen 4 Stadttore hatten 3 Silben. Beim Osttor, Dongdaemun wurde eine Ausnahme gemacht. Der Grund hierfür war die Lage, an der dieses entstand. Nach der Feng-Shui Lehre liegt das Osttor aufgrund der Tatsache, dass es vom Inwang-Berg umgeben ist, in einer energieschwachen Umgebung, da dieser Berg im Vergleich zu den anderen Bergen um und in Seoul niedriger ist.
Daher fügte man dem Namen eine Silbe hinzu, welches größere Kraft übermitteln sollte.
Dazu wurde folgende Silbe verwendet: Die "Ji" 지(之). Der Grund für diese Wahl liegt in der Form des chinesischen Schriftzeichens(之), welches einem Gebirge ähnlich ist und damit Kraft ausdrücken soll. Die Bedeutung dieses Zeichens hat jedoch keine besondere Verbindung zum Osttor, es bedeutet einfach nur "gehen".

Geschichte

Das Dongdaemun entstand während der Joseon Dynastie und wurde vom 1. König Taejo im Jahre 1396 errichtet.

Im Jahr 1453 wurde das Osttor restauriert und im Jahr 1869 nach vollständiger Zerstörung durch die Japanische Invasion Hideyoshi wieder aufgebaut.

Bauart/ Architektur

Das Dongdaemun ist längsseits in 5 Abschnitten und seitlich in 2 Abschnitten unterteilt. Auf dem graniten Fundament, in welchem Eingang und Ausgang integriert sind, ist ein 2stöckiges Gebäude aus Holz im traditionellen Hanok-Stil errichtet worden. Das Dach ist mit schwarzen Ziegeln gedeckt, das sich elegant nach oben wölbt, so dass es den Eindruck macht, als würde es gleich in den Himmel hinaufsteigen.
Kapitelle aus Holz, die sich normalerweise nur über den Säulen befinden, wurden auch zwischen den einzelnen Säulen angebracht. Jedoch kann man erkennen, dass diese im Vergleich zum Namdaemun(dem Südtor) weniger detailreich, weniger präzise verarbeitet und die Farbkompostionen disharmonischer wirken. Diese Besonderheit ist besonders an Gebäuden, die Ende der Joseon Dynastie erbaut wurden zu beobachten. Das Dongdaemun wurde nach der vollständigen Zerstörung erst gegen Ende der Joseon Dynastie wiedererrichtet. In dieser Zeit erfuhren Kultur und Architektur im Vergleich zur Blütezeit dieser Dynastie einen deutlich zu erkennden Rückschritt.

Das erste Stockwerk ist ohne Türe und Fenster, geöffnet. Im zweiten Stockwerk sind zwischen allen Säulen Türe und Fenster. Im Innenraum stützen im zweiten Stock durchgehende Säulen den Dachbalken, was in der traditionellen Bauweise sehr untypisch ist. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass dieses Gebäude keine Wohnfunktion.
Der tradtionelle Dielenboden ist nur im zweiten Stockwerk zu finden.
Eine weitere Besonderheit ist, dass die Dachkonstruktion von innen nicht mit Lehm verkleidet wurde, sondern einfach so belassen wurde. Dies war auch nicht nötig, weil die Funktion dieses Gebäudes nur der Kontrolle diente.

Dongdaemun Heute

Das Dongdaemun zählt heute zu den wichtigsten noch erhaltenen Nationalschätze.
Die Umgebung um Dongdaemun ist heute insbesondere durch den Dongdaemun Markt bekannt. Hier findet man mehr als 1000 Geschäfte, die Kleidung, Stoffe und Accessoires anbieten aber auch viele kleine Restaurants.
Seit 1905 entwickelte sich der Dongdamun Markt zu einem Textilmarktplatz der Superlative, welches seit 1961 mit der Errichtung eines großen Textilmarkts bis heute zu einem der wichtigsten Standorte der asiatischen Textilindustrie heranwuchs. Eine während des Wirtschaftsaufschwungs hastig über einen Fluss errichtete Schnellstraße wurde aufwendig abgebaut und der Fluss wieder hergestellt. Die Stadtverwaltung ist darum bemüht seitlich des wiederhergestellten Flusses (Cheonggyecheon) ein optisch attraktiveres und exklusiveres Geschäftsumfeld zu schaffen.

  • Gyeongbokgung [kjəŋp'okk'uŋ] ist ein Palast in Seoul. Er ist der erste und...
  • Der N Seoul Tower ist ein der Öffentlichkeit zugänglicher Fernsehturm in de...
  • Koreanisches Nationalmuseum - Das Koreanische Nationalmuseum (National Museum...
  • Deoksugung [təks'uk'uŋ] ist ein Palast unter fünf Palästen in Seoul, die wä...

Stadtplan Dongdaemun

Stadtplan Dongdaemun

Momentan beliebte Unterkünfte

PJ Hotel Impressionen
73-1 Inhyeon-Dong 2-Ga, Jung-Gu, 100-282 Seoul
EZ ab 119 €, DZ ab 119 €
Ibis Ambassador Myeong-dong Bild
59-5 Myeong-Dong, 1-Ga, Jung-Gu, 100-021 Seoul
EZ ab 153 €, DZ ab 134 €
Grand Ambassador Seoul associated with Pullman Bildansicht
287 Dongho-Ro, Jung-Gu, 100-855 Seoul
EZ ab 132 €, DZ ab 106 €
Hotel the designers Foto
144-7, Samseong-dong, Gangnam-gu, 135-090 Seoul


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Seoul

Hotels buchen

Reservieren Sie Ihr gutes Seoul-Hotel hier auf Citysam ohne Buchungsgebühr. Gratis zu jeder Reservierung erhält man über Citysam einen Download-Guide!

Landkarten Seoul

Besuchen Sie Seoul oder die Umgebung durch unsere virtuellen Straßenkarten. Direkt per Stadtplan sieht man passende Attraktionen und Unterkünfte.

Touristenattraktionen

Details zu N Seoul Tower, Koreanisches Nationalmuseum, War Memorial of Korea, Bongeunsa und jede Menge andere Attraktionen findet man mithilfe unseres Reiseportals dazu.

Unterkünfte bei Citysam

Billige Seoul Hotels jetzt finden sowie buchen

Die folgenden Hotels finden Sie in der Umgebung von Dongdaemun und sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Gyeongbokgung, Changdeokgung, N Seoul Tower. Zusätzlich finden Sie Hotelplattform insgesamt 700 andere Hotels in Seoul. Jede Reservierung inklusive gratis PDF-Reiseführer zum Sofortdownload.

JW Marriott Dongdaemun Square Seoul 5* TOP

279, Cheonggyecheon-ro, Dongdaemun-gu 110m bis Dongdaemun
JW Marriott Dongdaemun Square Seoul

City Days Inn 2*

460-1 Changsin-dong, Jongno-gu 180m bis Dongdaemun
City Days Inn

Gom Guesthouse Dongdaemun 2*

118, Jongno 6-ga 190m bis Dongdaemun
Gom Guesthouse Dongdaemun

Hotel Tong Vivace Dongdaemun Inoffizielle Bewertung 3

459-20, Changsin 1-dong, Jongno-gu 200m bis Dongdaemun
Hotel Tong Vivace Dongdaemun

Hotel Fa 1*

459-14 Changsin-Dong, Jongno-Gu 220m bis Dongdaemun
Hotel Fa

Ihre Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Dongdaemun in Seoul Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.